Workshop „Rubrics – Bewertung transparent machen“

Eine transparente Bewertung nützt Lehrenden wie Studierenden. Studierende wissen, was von Ihnen erwartet wird, und Lehrende sparen sich viele Diskussionen, ob eine Arbeit nicht doch besser zu bewerten wäre.

Rubrics (auch Rubriken, Bewertungsraster oder Bewertungsmatrizen) sind Tabellen mit Kriterien für die Bewertung von Leistungen und Beschreibungen, welche Qualität eine Arbeit auf einem bestimmten Bewertungsniveau erreichen muss.

Im Workshop beschäftigen wir uns mit den Grundlagen, Vor- und Nachteilen und Fallstricken von Rubrics. Sie erstellen selbst Rubrics für Prüfungen in Ihrer Lehre, die wir im Workshop auf Funktionalität und Vollständigkeit prüfen.

Außerdem sehen wir uns Beispiele an, wie Sie mit dem LMS Moodle Rubrics auf einfache Art nutzen und zur beschleunigten Korrektur von Arbeiten verwenden können.

Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang und mit installiertem Tabellenkalkulationsprogramm bzw. Zugang zu einem entsprechenden Online-Werkzeug.

Niveau: Einsteiger
Datum: 11.10.2016
Zeit:  17.30 – 19.30 Uhr
Ort:  H132, HS Flensburg
TN-Zahl: max.12
Kosten: kostenfrei

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich.